Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Verfasser Nachricht
FelixM
Beitrag: #1
Betreff des Beitrags: extrahierte Kanten weiterverwenen

Offline

**
Mitglied
Registriert seit: 11.12.2017
Beiträge: 5
Hallo,
ich möchte aus extrahierten Kanten ein Objekt erhalten, das ich extrudieren kann. Bei dem angehängten Objekt möchte ich die markierten Kanten extrahieren. Die Linien möchte ich verbinden, um dann einen „Deckel“ für das Objekt zu erstellen. Das sollte ja per Extraktion gehen. Geht aber nicht. Es scheinen die falschen Linien (NURS-Kurven) zu sein. Ich kriege es nicht hin.
Viele Grüße FelixM
   
16.09.2018 07:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
KroVex
Beitrag: #2
Betreff des Beitrags: RE: extrahierte Kanten weiterverwenen

Offline

****
200er Club
Registriert seit: 10.01.2013
Beiträge: 216
Salü FelixM

Bei der Extraktion erhältst du immer ein NURBS-Objekt.

Weiteres Vorgehen bis zum Deckel:
1. NURBS-Kurven verbinden (um die Unterbrüche zu schliessen, das NURBS-Werkzeug verwenden.
2. Alle NURBS-Kurven anwählen -> Rechtsklick -> verbinden
3. Menü 3D-Modell -> NURBS-Fläche anlegen wählen
4. Fläche mit dem Tool "Hohlkörper" extrudieren

Gruss KroVex

Have you tried to turn it on and off again?
17.09.2018 08:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
herbieherb
Beitrag: #3
Betreff des Beitrags: RE: extrahierte Kanten weiterverwenen

Offline

******
Vectorworks-Guru
Registriert seit: 25.04.2013
Beiträge: 2.157
Kanten extrahieren ergiebt immer NURBS-Kurven. Nur so können auch Runde Kanten extrahiert werden. Du kannst deine extrahierte Geometrie mit weiteren NURBS-Kurven schliessen. Danach alle Kurven auswählen und mit NURBS-Fläche anlegen in eine NURBS-Fläche umwandeln. Diese lässt sich dann mit Hohlkörper anlegen extrudieren. Du musst das ganze mit der inneren und der äusseren Kante separat machen. Danach kannst du die beiden Körper subtrahieren.

Viel einfacher ists, wenn du nicht eine 3D-Kante extrahierst, sondern mit dem Polygonwerkzeug in der Methodenzeile die Option Aus umschliessenden Objekten (Farbeimer) wählst.. Damit kannst du aus planaren Flächen im Raum liegende 2D-Flächen extrahieren, welche dann ganz normal extrudiert werden können. Damits funktioniert, musst du die Ausrichtung auf Automatisch stellen.


Vectorworks 2018 SP4 - Architektur - Win 10
17.09.2018 08:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zoom
Beitrag: #4
Betreff des Beitrags: RE: extrahierte Kanten weiterverwenen

Offline

******
Vectorworks-Guru
Registriert seit: 26.03.2014
Beiträge: 2.241
Es gibt im Extrahierenwerkzeug erweiterte Einstellungen
(Schraubenschlüsselicon)
die Option 2D Elemente zu erzeugen.
(hier "Create planar objects")
Dann sollten da Linien und Bögen herauskommen.

Mac Pro D700 mac OS 10.13
VW 2018 ARCH INTERNATIONAL
17.09.2018 11:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
FelixM
Beitrag: #5
Betreff des Beitrags: RE: extrahierte Kanten weiterverwenen

Offline

**
Mitglied
Registriert seit: 11.12.2017
Beiträge: 5
Danke euch dreien.
die Methoden funktionieren alle. Aber man muss wissen, wie es geht. Ich versuche gerade, auch das Modelling von eher einfachen Objekten von MOI (Moment of Inspiration) nach Vectorworks rüberzuholen. Allerdings: Einiges sieht für mich in VW ziemlich nach „Von hinten durch die Brust in's Auge“ aus.
Soll heißen, dass es in MOI so geht: Kanten aktivieren >Copy >Paste >Kanten zum Verbinden durchziehen >Alles Verbinden >Extrudieren (oder was auch immer) = 4 Klicks. Geht irgendwie verdammt viel schneller und erschließt sich auch absolut intuitiv. Es ist auch egal, was das für Kurven sind. Das Prog hat ja eine sehr aufgeräumte Oberfläche und trotzdem kann man damit sehr komplexe Sachen machen.
Ich habe vorgestern abend lange gesucht wie es in VW gehen soll. Irgendwann bin ich drauf gekommen, dass sich aus der Extraktion NURBS-Kurven ergeben, mit denen man keine Extrusion hinkriegt. Aber dann ging es nicht weiter (ich hab nicht herausgefunden, wie man aus den NURBS extrusionsfähige Polygone hinkriegt). Also es ist eher das Gegenteil von intuitiv. Gut, dass es das Forum hier gibt.
Wisst ihr denn, ob es irgendwon Tutorials gibt, die sich rein mit Modelling (inkl Tricks und Kniffen) in VW befassen?
Viele Grüße FelixM
17.09.2018 13:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
herbieherb
Beitrag: #6
Betreff des Beitrags: RE: extrahierte Kanten weiterverwenen

Offline

******
Vectorworks-Guru
Registriert seit: 25.04.2013
Beiträge: 2.157
Intuitiv ists wirklich nicht. Dafür gibts für alles was du tun willst viele verschiedene Wege. Nur ganz selten stösst du an Grenzen.
Der schnellste Weg für deine Aufgabe ist sogar einfacher, als in MOI. (Polygon-Tool auswählen - auf Fläche klicken - rot markierte Fläche rausziehen)
Tutorials findest du haufenweise auf Youtube. Es lohnt sich selbst für alte Hasen diese anzusehen. Man lernt immer neue Tricks weil die Tools von Vectorworks so konzipiert sind, dass sie auch für sehr unerwarteten Gebrauch funktionieren.
Auch in diesem Forum wirst du viel lernen können. Einfach immer Fragen, wenn du irgendwo aneckst.


Vectorworks 2018 SP4 - Architektur - Win 10
17.09.2018 14:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 



 
© ComputerWorks | Hilfe | Forenregeln | Impressum | Datenschutzerklärung