Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Verfasser Nachricht
easyschott
Beitrag: #1
Betreff des Beitrags: Vectorworks startet nicht...

Offline

*
Rookie
Registriert seit: 09.12.2009
Beiträge: 2
Hallo Leute,
ich habe mich gerade hier angemeldet da ich nicht klarkomme...!
gestern kam meine Studentenversion von Vektorworks Spotlight.
Ich habe alles heruntergeladen (die große Datei mit 3, irgendwas GB)
und installiert... Lief alles rund.
Aber ich bekomme das Prog nicht gestartet!
Ich klicke auf das Progr.-Icon, der Rechner rechnet ein Wenig... dann nix mehr...
wo könnte das Problem liegen?
Ich habe hier eine IBM-Thinkpad (jetzt Lenovo) T61 mit Intel core2 duo 1,86GHz
3 GB Ram, leider GraKa mit Shared Memory also OnBoard...
OS ist Windows 7

Über Tipps und Hilfe würde ich mich sehr freuen!

Grüße und danke schon mal,

easy


Hat den KEINER ne Idee?? :roll:
10.12.2009 10:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
hanswurst
Beitrag: #2
Betreff des Beitrags: Re: Hallo ich bin neu

Offline

****
200er Club
Registriert seit: 30.12.2008
Beiträge: 358
Hallo,
könnte an deiner Grafikkarte liegen - in den Systemvoraussetzungen steht, dass man eine Karten mit eigenem Speicher braucht.
Ich hatte das Problem auf meinem Thinkpad R50e mit der Demoversion von VW2009, die lies sich auch installieren aber der Programmstart brach ohne Fehlermeldung ab.
VW12.5 lief noch problemlos...

es grüßt der Hans


Win 7 Pro 64bit SP1, VW 2018 SP3 R1, Architektur
11.12.2009 09:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
anuschka0108
Beitrag: #3
Betreff des Beitrags: Re: Hallo ich bin neu

Offline

**
Mitglied
Registriert seit: 10.11.2009
Beiträge: 10
hallo,
ich hatte das gleiche problem. hatte auch eine onboard grafikkarte.
ich hab ziemlich lange mit dem support-team telefoniert und die haben mir die hardware-beschleunigung runtergesetzt und dann ist es gegangen. allerdings ist es ein bisschen langsam und ruckekt. also teilweise ziemlich nervig.
deshalb empfehle ich dir eine neue grafikkarte zu kaufen. hab ich dann auch gemacht. und jetzt funktioniert es!
die hardwarebeschleunigung kannst du mal runtersetzen und versuchen, ob es funktioniert.
(desktop-> rechte maustaste -> eigenschaften -> lasche "problembehandlung" -> auf "erweitert" klicken -> dann den regler der hardwarebeschleunigung auf "keine" setzen -> übernehmen)
vielleicht klappt es dann.

hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen.
anna
12.12.2009 14:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 



 
© ComputerWorks | Hilfe | Forenregeln | Impressum | Datenschutzerklärung