Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Verfasser Nachricht
kerstinv
Beitrag: #1
Betreff des Beitrags: schraffuren lässt sich nicht ausrichten

Offline

**
Mitglied
Registriert seit: 18.06.2009
Beiträge: 6
hallo...
...wir haben eine schraffur dupliziert und über skalieren um die hälfte größer bzw. kleiner gestellt...in anderen projekten wurden dann die schraffuren immer gleich ausgerichtet...nur in diesem scheint das nicht zu funktionieren...die einstellungen der schraffuren passen haargenau zueinander...wir haben dann versucht die schraffuren in ein leeres dokument einzufügen...hier passen die schraffuren genau zueinander...nur in unserem projekt passt es nicht...
...an was kann das liegen?
...freu mich auf eure hilfe!!!


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   
12.10.2009 08:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ARGUSGy
Beitrag: #2
Betreff des Beitrags: Re: schraffuren...

Offline

***
Power-User
Registriert seit: 16.01.2009
Beiträge: 160
hallo Kerstin,

hatte auch mal so ein Problem, lange "rumexperimentiert, hat sich erledigt als ich die Datei als Referenz in ein leeres Dokument eingefügt habe, hoffe es hilft Euch so ein Vorgehen auch.
Die Referenz danach löschen, selbstverständlich.

Grüße

Attila
______________________________________________________________________
DELL Precision T3400, Intel Core2 Quad Q6700 @ 2,66GHz, 2,0GB RAM, NVIDIA Quadro NVS 290
Win XP Prof. SP3, VectorWorks Landschaft 12.5.3 R1

________________________________
Win XP Prof., VW Landschaft 2013
12.10.2009 08:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
kerstinv
Beitrag: #3
Betreff des Beitrags: Re: schraffuren...

Offline

**
Mitglied
Registriert seit: 18.06.2009
Beiträge: 6
danke für den tipp...hat sich leider nix verändert... Sad
12.10.2009 09:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
klr-landarch
Beitrag: #4
Betreff des Beitrags: Re: schraffuren...

Offline

******
Vectorworks-Guru
Registriert seit: 07.05.2008
Beiträge: 1.065
hallo kerstinv,

wo liegt der ursprung eurer zeichnung?
es kommt bei vw vor, dass schraffuren sich komisch verhalten wenn das objekt sehr weit weg vom internen ursprung liegt. z.b. bei georeferenzierten plänen.

gruß
kim

Windows 7/10 Prof. (x64), VW 2016/2017 Landschaft
12.10.2009 14:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
kerstinv
Beitrag: #5
Betreff des Beitrags: Re: schraffuren...

Offline

**
Mitglied
Registriert seit: 18.06.2009
Beiträge: 6
hallo kim...
...der ursprung liegt schon ziemlich weit weg...kann den aber eigentlich nicht verändern...
...gibts denn keine andere möglichkeit die schraffuren auszurichten?

viele grüße, kerstin
12.10.2009 15:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
klr-landarch
Beitrag: #6
Betreff des Beitrags: Re: schraffuren...

Offline

******
Vectorworks-Guru
Registriert seit: 07.05.2008
Beiträge: 1.065
hallo kerstin,

kerstinv schrieb:...gibts denn keine andere möglichkeit die schraffuren auszurichten?
... ich bin auch noch auf der suche nach einer geeigneten lösung ... Sad
vielleicht funktioniert das ganze in vw 2010 besser ... zumindest wurde das händling mit den schraffuren insgesamt verbessert.

gruß
kim

Windows 7/10 Prof. (x64), VW 2016/2017 Landschaft
12.10.2009 16:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
carmelli76
Beitrag: #7
Betreff des Beitrags: Re: schraffuren...

Offline

**
Mitglied
Registriert seit: 17.04.2009
Beiträge: 35
Es gibt leider noch ein Problem wenn die Objekte sehr weit vom Ursprung weg sind: Das Ausschneiden und Zusammenfügen von Flächen funktioniert nicht mehr richtig, es werden Fehler produziert, die Flächen zerschossen... Ich muss dann immer betreffende Objekte in eine andere Datei nahe des Nullpunktes kopieren, die Operationen ausführen und alles zurückkopieren, was suboptimal ist.
Die Verschiebung der Objekte in Richtung Nullpunkt ist keine Alternative, da wir mit Lageplänen und Plänen anderer Fachplaner arbeitetn, die alle den gleichen Koordinatenursprung haben. Verschiebung von Objekten wäre fatal.

Vielleicht kennt jemand noch eine bessere Lösung oder vielleicht wird das Problem ja mit der nächsten Version gelöst?

LG

Viele Grüsse.
[url]http://cad-treasures.blogspot.com/">http://cad-treasures.blogspot.com/</a><!-- m -->
14.10.2009 07:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
hanswurst
Beitrag: #8
Betreff des Beitrags: Re: schraffuren...

Offline

****
200er Club
Registriert seit: 30.12.2008
Beiträge: 285
Hallo,
bringt vielleicht die Funktion Nullpunkt festlegen etwas? Man könnte zuerst den Koordinatenursprung festlegt, um Ihn später wieder herzustellen und sich dann einen Arbeitsnullpunkt in der nähe der zu bearbeitenden Objekte festlegen.
Zum Zeichnungsexport für den Datenaustausch oder zum Einfügen neuer externer Daten aktiviert man wieder den Koordinatenurpsrung.

Wie weit sind denn die Objekte vom Ursprung entfernt?

es grüßt der Hans


Win 7 Pro 64bit SP1, VW 2017 SP4 R1, Architektur
16.10.2009 10:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 



 
© ComputerWorks | Hilfe | Forenregeln | Impressum