Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Verfasser Nachricht
KroVex
Beitrag: #21
Betreff des Beitrags: RE: VW2018 Absturz bei `Datei-Öffnen`

Offline

***
Power-User
Registriert seit: 10.01.2013
Beiträge: 89
@montaplan

Meinst du eine Quadro K5200 oder eine Quadro 500? Eine Quadro 5200 konnte ich nirgends finden Undecided

Zitat:Ich habe in meinem Recher ein Quadro 5200 eingebaut und bin mit dieser sehr zufrieden. Das Rendern oder in OpenGL geht wirklich sehr zackig.

Ich wollte damit nicht Aussagen, dass der Betrieb mit Quadrokarten grundsätzlich schlecht ist oder nicht funktionieren sollte. Aber dass du dir 4'700CHF (sofern du die K5200 meintest) hättest sparen können. Rolleyes

Ps.: Falls du die Grakas nur für VW verwendest, würde ich zuerst abklären, ob VW überhaupt Dual Grafikkarten unterstützt.
15.02.2018 17:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zoom
Beitrag: #22
Betreff des Beitrags: RE: VW2018 Absturz bei `Datei-Öffnen`

Offline

******
Vectorworks-Guru
Registriert seit: 26.03.2014
Beiträge: 1.900
Was aktuelles dazu am Beispiel Solidworks :

https://www.youtube.com/watch?v=G-90qEJAVkU

(15.02.2018 17:31)KroVex schrieb:  Ps.: Falls du die Grakas nur für VW verwendest, würde ich zuerst abklären, ob VW überhaupt Dual Grafikkarten unterstützt.

Offiziell nur eine.

Mac Pro D700 mac OS 10.13
VW 2018 ARCH INTERNATIONAL
15.02.2018 17:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
herbieherb
Beitrag: #23
Betreff des Beitrags: RE: VW2018 Absturz bei `Datei-Öffnen`

Offline

******
Vectorworks-Guru
Registriert seit: 25.04.2013
Beiträge: 1.653
Von zwei Karten profitiert VW leider nicht. Lieber gleich eine GTX1070. Hab hier im Büro den Direktvergleich zwischen der Quadro K2200 und der GTX1070. Preis und Cinebench ist bei beiden Grafikkarten etwa vergleichbar. In Vectorworks sieht das dann aber ganz anders aus. Für ein grosses File (füllt ca. 3.5 der 4 GB VRAM der Quadro) kommt der Quadro-Rechner etwa auf 70% der Geschwindigkeit der GTX1070. Wobei bei den mir zur Verfügung stehenden Systemen der Quadro-Rechner nur an zwei HD Displays hängt und der GTX an zwei Full-HD. Letzterer muss also fast die doppelte Pixelanzahl berechnen.
Zudem hängt die GTX die Quadro bei grösseren Projekten dann richtig ab, wenn der VRAM der Quadro schon voll ist und der der GTX gerade auf der Hälfte ihrer Kapazität ist.


Vectorworks 2018 SP2 - Architektur - Win 10
15.02.2018 17:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
montaplan
Beitrag: #24
Betreff des Beitrags: RE: VW2018 Absturz bei `Datei-Öffnen`

Offline

**
Mitglied
Registriert seit: 07.05.2008
Beiträge: 41
Hallo Herbieheb

Mit den 2 Karten meine ich 2 GTX1080 oder GTX1070 in SSL Betrieb. Wenn mir das dann nicht reicht lasse ich dann eine Quadro 6000 einbauen. Ein Versuch lohnt sich sicher.

@KroVex in der Schweiz habe ich dafür 4700 SFR bezahlt.
An der Karte hängen 2 30 Zoll 4K Monitore

Gruss Peter

Peter Bucher

montaplan gmbh
http://www.montaplan.ch
Metallfassaden - gebt eurer Fassade eine Chance....uns!

WIN 10 / 64 BIT, 64 GB RAM , I7 / I7 6700K ,
Grafik Quadro 5200, Intel SSD Serie 750 (2 Stück)
16.02.2018 10:10
Webseite des Benutzers besuchen | Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
KroVex
Beitrag: #25
Betreff des Beitrags: RE: VW2018 Absturz bei `Datei-Öffnen`

Offline

***
Power-User
Registriert seit: 10.01.2013
Beiträge: 89
@montaplan

Zitat:Mit den 2 Karten meine ich 2 GTX1080 oder GTX1070 in SSL Betrieb.

-> Eben, SSL wird wie, Herbiherb und Zoom schon wussten, von VW NICHT unterstützt.

Zitat:Wenn mir das dann nicht reicht lasse ich dann eine Quadro 6000 einbauen.
-> Oder du nimmst gleich die GTX1080 Ti, siehe Anhang Sleepy

Zitat:@KroVex in der Schweiz habe ich dafür 4700 SFR bezahlt.
Und du hast diese Karte explizit nur für VW gekauft, oder hast du noch Maschinenbau CAD-Software im Einsatz? Huh

Ps.: Ob du für eine Karte viel Geld ausgeben willst, oder mit einer günstigeren fahren möchtest, (welche das gleiche oder mehr in Kombination mit VW kann), ist alleine deine Angelegenheit.
Meine Aussage sollte nur einen Hinweis darstellen.


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   
16.02.2018 11:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
montaplan
Beitrag: #26
Betreff des Beitrags: RE: VW2018 Absturz bei `Datei-Öffnen`

Offline

**
Mitglied
Registriert seit: 07.05.2008
Beiträge: 41
Hallo KroVex

Ich plane seit 31 Jahren Metallfassaden aller Arten. 1994 bin ich auf Minicad umgestiegen (heute heisst es Vectorworks)

Du kannst ja mal meine Hompage anschauen. (Suche mit ICTR)

Für die Kehrrichtverbrennungsanlage in Giubiasca musste ich vom Gebäude einen 3D Plan erstellen.
Die Betonflächen nur an als einfache Objekte aber die Fassade detailiert.

Der Plan ist 1.1 GB gross. Geplant habe ich das Projekt noch mit VW 2008. Damals ging es noch sehr schleppend im Vergleich zu heute.

Mit der aktuellen VW Version kann ich im OpenGL den Plan einfach rotieren ohne ruckeln.
Zurzeit plane ich die 3. Fassade ausschliesslich auf Bim Basis. Die Grundlagenpläne bekommen ich im aktuellen Objekt vom Stahlbauer.

Im neuen Rechner werde ich trotzdem 2 1080TI Verbauen und dann schauen was passiert.
Vectorworks bleibt ja in der Entwicklung nicht stehen.

Gruss Peter

Peter Bucher

montaplan gmbh
http://www.montaplan.ch
Metallfassaden - gebt eurer Fassade eine Chance....uns!

WIN 10 / 64 BIT, 64 GB RAM , I7 / I7 6700K ,
Grafik Quadro 5200, Intel SSD Serie 750 (2 Stück)
16.02.2018 12:38
Webseite des Benutzers besuchen | Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
herbieherb
Beitrag: #27
Betreff des Beitrags: RE: VW2018 Absturz bei `Datei-Öffnen`

Offline

******
Vectorworks-Guru
Registriert seit: 25.04.2013
Beiträge: 1.653
SLI bringt dir wirklich nichts für Vectorworks. Lieber eine, dafür eine teurere Grafikkarte.

Die teuren Profi-Grafikkarten (Die Quadros für 2000.-/3000.-/4000.-) bringen dir höchstens etwas, wenn du die 8GB VRAM wirklich voll kriegst. Falls nicht ist eine GTX1070 nämlich etwa 70% schneller.

Ich komm bei unseren grösseren Projekten so auf etwas mehr als 4GB. Wenn du etwas besseres willst, würd ich eher eine GTX 1080Ti nehmen. Die ist nochmals ca. 50% schneller als die 1070 und hat satte 11GB VRAM. Das ist fast so viel wie die Quadro K6000, aber etwa 3000.- günstiger. Die Quadro K6000 bringt dir nur etwas bei Software, die darauf spezialisiert ist.

Den genauen Vergleich zwischen 1070 und 1080Ti werd ich dann posten, wenn ich endlich die Teile für meinen neuen Rechner bekomme Smile

Der Hersteller von Vectorworks sagt, das Programm brauche für eine Verdoppelung der Pixelzahl etwa eine Verdoppelung der VRAM.

Wenn ich also für meine zwei 2k Monitore 4 GB knapp vollkriege, würdest du für deine zwei 4k Monitore schon 16GB brauchen. Sobald der VRAM voll ist hast du erhebliche Performanceeinbussen beim OpenGL. In dem Segment gibts dann eigentlich nur noch die neue AMD FirePro W9100 die wird aber auch abgehängt von der 1080Ti wenn der Speicher noch nicht voll ist.

Wenn ich dich wäre, würd ich die zwei 4K Monitore gegen zwei 2K tauschen und du bist deine Probleme los. Im Moment brauchst du nämlich deine tolle Hardware nur damit deine Monitore ein schönes Bild geben und nicht für einen tollen Detailgrad deiner Projekte.


Vectorworks 2018 SP2 - Architektur - Win 10
16.02.2018 13:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zoom
Beitrag: #28
Betreff des Beitrags: RE: VW2018 Absturz bei `Datei-Öffnen`

Offline

******
Vectorworks-Guru
Registriert seit: 26.03.2014
Beiträge: 1.900
Diese Geforce SLI Bridges funktionieren nur in einigen Games.

Allerdings, wenn man Grafikkarten für andere Berechnungen verwendet,
sind diese in der Regel gut parallelisierbar.
(Sonst würden sie auf der GPU eh keinen Sinn machen)
Z.B. GPU Rendering in VRAY o.Ä.
Dort wird die Arbeit dann automatisch auf alle verfügbaren GPUs verteilt.
Der Grafikspeicher muss dann auf allen Karten aber ausreichend gross sein
dass das Gesamtmodell in jede Karte geladen werden kann, sonnst geht
GPU Rendering generell nicht.
Wenn man entsprechende Software benutzt die das nutzen kann sind mehrere
GPUs sicher angebracht. Nur bis VW jemals davon profitieren könnte sind die GPUs
wohl längst veraltet. Nur mit VW ist derzeit wirklich nur eine einzige GPU sinnvoll.

Mac Pro D700 mac OS 10.13
VW 2018 ARCH INTERNATIONAL
16.02.2018 13:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 



 
© ComputerWorks | Hilfe | Forenregeln | Impressum