Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Verfasser Nachricht
Swosh05
Beitrag: #1
Betreff des Beitrags: Umstieg von AutoCad zu VectorWorks

Offline

*
Rookie
Registriert seit: 04.10.2008
Beiträge: 4
Hallo alle zusammen,

ich bin vor kurzem von AutoCad auf VectorWorks umgestiegen und bin bis jetzt sehr zufrieden. Vieles ist einfacher und vorallem Architekten freundlicher...
Es gibt jedoch eine Sache, die sehr stark vermisse und die meiner Meinung nach das Arbeiten sehr viel bequemer und schneller macht:
In AutoCad kann man bei seinen Optionen einstellen, dass mit einem Rehtsklick der Befehl beendet wird (Enter) und das mit einem Klicken der rechten Maustaste der zuletzt angewählte Befehl wiederholt wird. Gibt es diese Einstellungen in VectorWorks auch?
Wäre euch sehr dankbar wenn ihr mir Tips geben könntet.

Gruss Stefan
04.10.2008 13:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
klr-landarch
Beitrag: #2
Betreff des Beitrags: Re: Umstieg von AutoCad zu VectorWorks

Offline

******
Vectorworks-Guru
Registriert seit: 07.05.2008
Beiträge: 1.065
hallo stefan,

diese funktionen gibt es in vw leider nicht, aber das ist alles eine sache der gewöhnung Wink .
vw setzt eben auf shortcuts und doppelklick. ich selbst bin autocad umsteiger und hatte anfänglich arge schwierigkeiten mit vw, aber mittlerweile habe ich mich umgestellt und bin genau so schnell wie früher. trotzdem gibt es immer noch einige dinge, die ich von autocad sehr sehr vermisse. das wichtigste was mir in vw fehlt, ist die möglichkeit die klassen (layer) zu filtern. dieses ewige rumscrollen bei sehr umfangreichen plänen finde ich sehr lästig. ich habe diesen wunsch schon gegenüber cw geäußert und hoffe, dass es diese funktion bald geben wird.
ansonsten kann ich nur sagen, dass ich mit vw sehr zufrieden bin. im vergleich zu autocad kostet mich vw wesentlich weniger nerven Big Grin .

gruß
kim

Windows 7/10 Prof. (x64), VW 2016/2017 Landschaft
05.10.2008 10:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Swosh05
Beitrag: #3
Betreff des Beitrags: Re: Umstieg von AutoCad zu VectorWorks

Offline

*
Rookie
Registriert seit: 04.10.2008
Beiträge: 4
Hallo Kim,

ich glaube du hast recht - alles Gewöhnungssache. Allerdings fallen einem am Anfang eher die Dinge, auf die man bei AutoCad oft gebraucht hat und einfach praktisch sind. Mit der Zeit wird mich VectorWorks wohl überzeugen - ich hab gehört das fast 80% der Architekturbüros damit arbeiten. Soviele Architekten können nicht irren (obwohl ich mir bei Architekten da nicht ganz sicher bin... Wink ).
Hat sonst jemand Erfahrungen mit dem Umstieg von AutoCad zu Vw? Würde mich über weitere Tips und Meinungen freuen.
Gruss

Stefan

...ich finde das Stutzen und arbrunden in VW sehr gewöhungsbedürftig...die walls sind allerdings klasse...
05.10.2008 11:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Julian Lorenz
Beitrag: #4
Betreff des Beitrags: Re: Umstieg von AutoCad zu VectorWorks

Offline

*
Rookie
Registriert seit: 17.06.2008
Beiträge: 1
Hallo, ich habe früher mit der VW 2008er Version gearbeitet, mittlerweile habe ich die 2010er.. in der Zwischenzeit war ich im Büro, dort gab's AutoCad..

habe nun die Programmeinstellungen durchgeschaut, und gehe (leider) davon aus, dass es auch in der 2010er Version die oben genannte Einstellung der rechten Maustasten-Funktion in AutoCad zum Beenden bzw. Wiederholen der letzten Aktion nicht gibt..

Falls es diese Option jedoch in irgend einem versteckten Menü-Punkt doch geben sollte, wäre ich euch dankbar, wenn ihr mich aufklärt, wo ich dies finden kann.
16.12.2009 00:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Alexander
Beitrag: #5
Betreff des Beitrags: Re: Umstieg von AutoCad zu VectorWorks

Offline

***
Power-User
Registriert seit: 07.05.2008
Beiträge: 181
Moin,

ich habe mal vor CA. 15 Jahren mal mit AutoCAD 2 gespielt. Seite dem mit MCD und dann VW gearbeitet. Seit 2 Jahren arbeite ich auch mit Rhino. Dort kenne ich die Funktion der Rechten Maustaste. Es ist schon Praktisch.
Vielleicht hat oder kann jemand ein Skript schreiben, die diese Funktion simuliert?
Gruß
Alexander Wink

Hint für die Leute von VW!
16.12.2009 07:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Andreas
Beitrag: #6
Betreff des Beitrags: Re: Umstieg von AutoCad zu VectorWorks

Offline

**
Mitglied
Registriert seit: 06.05.2008
Beiträge: 47
hallo stefan,

zum beenden eines befehls drücke doch einfach die "esc"-taste oder die "x"-taste.
ist zumindest in der vw 2008 so.

viele grüsse!

andreas

Win 7 - Professional 64 bit. SP 1 - VW 2015, Arch/RW - neustes Update
16.12.2009 11:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
erzet49
Beitrag: #7
Betreff des Beitrags: Re: Umstieg von AutoCad zu VectorWorks

Offline

**
Mitglied
Registriert seit: 01.11.2008
Beiträge: 35
Hallo,

ich bin unsicher, ob ich hier den Punkt nicht richtig erfasse, aber:
Es ist, was das Wiederholen betrifft, in VW doch so, dass immer wiederholt wird...?
Weil eben die aktives-Werzeug-Logik, statt der Befehls-Logik vorliegt.
(Hab' CAD mit AutoCad kennengelernt.)
So rum nervt es ja dann auch öfters, wenn irgendwas passiert, statt dass man auswählt/aktiviert - deshalb klebt ja bald ein Finger immer an der x-Taste dran.

Wünschen würde ich mir eine während-des-Taste-gedrückt-Haltens-Aktivierung, wie für das zoomen (Strg+Leertaste) und Panen (Leertaste).

Gibt es eigentlich einen Wünsche-Thread - habe bei der Stichwort-Suche nix gefunden?

Abbrechen-können mit der Maus wäre schon nett - z. B. mit einem 'langen Mausklick'.

Gruß,
rz.
18.12.2009 00:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Karsten Wlrth
Beitrag: #8
Betreff des Beitrags: Re: Umstieg von AutoCad zu VectorWorks

Offline

******
Staff
Registriert seit: 29.02.2008
Beiträge: 764
Hallo rz,
erzet49 schrieb:Gibt es eigentlich einen Wünsche-Thread - habe bei der Stichwort-Suche nix gefunden?
Wünsche und Verbesserungsvorschläge kannst du uns hier mitteilen:
<!-- m --><a class="postlink" href="http://www.computerworks.de/service/vwservice/support/feedback.html">http://www.computerworks.de/service/vws ... dback.html</a><!-- m -->


Gruß,
Karsten.

ComputerWorks GmbH, Lörrach
http://www.computerworks.de
18.12.2009 09:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
pfluft
Beitrag: #9
Betreff des Beitrags: RE: Umstieg von AutoCad zu VectorWorks

Offline

**
Mitglied
Registriert seit: 16.09.2015
Beiträge: 7
Ich bin gerade auch in so einer Umstellungsphase und hänge immer wieder an Kleinigkeiten - ich hoffe es ist ok wenn ich diese Fragen einfach hier stelle.

In Autocad habe ich die Zeichenfläche oft ziemlich voll gezeichnet, und wenn ich einen Probedruckmachen wollte konnte ich einfach auf PLOT gehen und ein Fenster um mein Objekt ziehen, Maßstab eventuell einstellen und PDF erstellen.

Jetzt habe ich in VW auch meine Zeichnungen verteilt und würde die gerne "angepasst"(maßstabslos) auf ein DIN A4 setzen.
MUSS ich die Zeichnungen jetzt immer auf dieses sichtbar weiße Blatt schieben oder geht das für einen Probedruck auch flotter ?
22.09.2015 09:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
petitbonum
Beitrag: #10
Betreff des Beitrags: RE: Umstieg von AutoCad zu VectorWorks

Offline

******
Vectorworks-Guru
Registriert seit: 06.06.2008
Beiträge: 1.174
Hallo pfluft
mit Blatteinrichten im Konstruktionsfenster hast Du schon die Möglichkeit den Druckausschnitt und die Größe des zu Druckenden Blatte auszuwählen - aufgrund der Maßstabseinstellungen auch auf Konstruktionsebenen ist en nur nicht so einfach die Auswahl blattfüllend auf A4 zu drucken.
mfg
petitbonum
22.09.2015 09:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 



 
© ComputerWorks | Hilfe | Forenregeln | Impressum