Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Verfasser Nachricht
ryfCAD
Beitrag: #1
Betreff des Beitrags: Snow Leopard und Parallels 4 mit VW2009 Windows-Version

Offline

*
Rookie
Registriert seit: 17.08.2009
Beiträge: 1
Hallo zusammen,
als langjähriger AutoCAD Anwender und Programmierer steige ich aus beruflichen Gründen auf Mac und VW2009 um. VW2009 besitze ich als Windows-Version. Ich habe auf meinem MacBook (2.4 GHz, 4 GB Ram) Mac OS Snow Leopard und Parallels 4 installiert. Als virtuelle Maschine läuft Windows XP SP3 mit 2 GB zugewiesenem RAM. Soweit so gut. Windows läuft stabil, sogar etwas schneller als auf meinem PC. Kürzlich habe ich von Leopard auf Snow Leopard ubgedadet. Seither habe ich unter Windows XP folgendes Problem: Nach dem Start von VW oder AutoCAD habe ich nur noch eine verpixelte Anzeige. Schalte ich die Grafikbeschleunigung unter XP ab ist die Anzeige wieder korrekt. Jedoch der Mauszeiger und der intelligente Cursor von Vektorworks zeigen extreme Verzögerungen. AutoCAD hingegen läuft ohne Probleme. Ich habe die aktuellen Updates von Parallels gemacht, ohne Erfolg. VW kann ich so nicht einsetzen. Wer weiss Rat? Ich vermute einen Zusammenhang mit Parallels und DirectX. Gibt es in VW eine Steuerung bez. Grafikbeschleunigung?
17.09.2009 08:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 



 
© ComputerWorks | Hilfe | Forenregeln | Impressum