Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Verfasser Nachricht
dbuecker
Beitrag: #1
Betreff des Beitrags: Schatten vektorbasiert ausgeben u.a.

Offline

**
Mitglied
Registriert seit: 31.07.2008
Beiträge: 5
Hallo zusammen,

ich arbeite jetzt schon ein Weilchen mit VW (aktuell 2008 SP3 R2) und habe vor kurzem einigen meiner Kommilitonen mal eine Einführung gegeben. Dabei kamen ein paar Fragen auf, die ich auch nicht ad hoc benatworten konnte, aber vielleicht kann mir hier ja jemand helfen.

1. Gibt es eine Möglichkeit, Schatten auch als Vektoren auszugeben. Bspw. wenn ich eine Strichperspektive mit Schatten erzeugen will, und dafür NICHT in der Layoutebene den Hintergrund rendern möchte.

2. Gibt es eine Möglichkeit, dass autoamtisch die Schnittkanten sich schneidender 3D-Objekte angezeigt werden, wenn ich "Duplikat in Geraden / Polygon umwandeln" benutze?

3. Gibt es eine Möglichkeit, mehrere Linien auf einmal auf eine andere Linie zu verlängern?

Danke,

David
16.12.2008 18:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
klr-landarch
Beitrag: #2
Betreff des Beitrags: Re: Schatten vektorbasiert ausgeben u.a.

Offline

******
Vectorworks-Guru
Registriert seit: 07.05.2008
Beiträge: 1.065
hallo david,

zumindest zu frage 3 kann ich dir ad hoc eine antwort geben.
:arrow: alle linien die verlängert werden sollen auswählen und z. b. bei dem werkzeug 'zusammenfügen' vor dem letzten klick die alt-taste (windows) drücken. bei mac ist es entweder die options- oder die apfel-taste, bin mir nicht ganz sicher (muss sich ein mac-user zu äußern).

die taste funktioniert auch bei einigen anderen werkzeugen.

gruß
kim

Windows 7/10 Prof. (x64), VW 2016/2017 Landschaft
16.12.2008 18:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
diemerling
Beitrag: #3
Betreff des Beitrags: Re: Schatten vektorbasiert ausgeben u.a.

Offline

*
Rookie
Registriert seit: 07.01.2010
Beiträge: 1
@ klr-landarch

vielen dank, die 3te antwort hat mir auch geholfen!
bei nemetschek gibt es die funktion "auf linie trimmen" - ich denke diese vector works funktion zusammenfügen mit alt ist eine alternative dazu!

merci!!!!
14.01.2010 09:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 



 
© ComputerWorks | Hilfe | Forenregeln | Impressum