Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Verfasser Nachricht
Menikmati
Beitrag: #1
Betreff des Beitrags: Neuling hat ein paar Fragen

Offline

**
Mitglied
Registriert seit: 10.05.2008
Beiträge: 16
Hallo zusammen,

ich bin ein absoluter Neuling was VW betrifft. Ich zeichne mit der Studentenversion 2008. nun aber zu meiner Frage. Ich habe in einen Tutorial gelesen, dass es Sinn machen würde, ganz am Anfang von VW sich eine Vorlagedatei zu erstellen. In dieser Datei bestimme ich die Klassenstruktur. Ich würde gerne mehrere Klassen anlegen, unter anderem auch verschiedene Klassen für die jew. Strichstärken. Beispielsweise würde ich gerne die Linien 0,25 in rot auf dem Bildschirm mir darstellen lassen, 0,5 mm dann in blau. Beim Druck soll aber die Linie schwarz gedruckt werden. Geht das in VW? Ich will nicht mein Druck auf S/W umstellen, da dann evtl. Füllbereiche auch schwarz gedruckt werden würden. Ich habe vorher mit Archicad gezeichnet, da gab es Stiftesets, hier konnte man bestimmen wie die Farbe auf dem Bildschirm aussieht und wie sie gedruckt werden soll. Das ähnliche suche ich auch für vectorworks.
Eine andere Frage ist, wie man weitere Linienarten bestimmen kann. Ich vermisse beispielsweise ---x----x-----x so eine Art. Diese bräuchte man zum Beispiel in einem Bebauungsplan.
Wäre für ein paar Antworten wirklich sehr dankbar.
Grüße

-------------------------------------------------------------------------------
MacBook Pro OS X 10.6.1
Vectorworks Studentenversion 2009 SP4
-------------------------------------------------------------------------------
29.11.2008 15:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
klr-landarch
Beitrag: #2
Betreff des Beitrags: Re: Neuling hat ein paar Fragen

Offline

******
Vectorworks-Guru
Registriert seit: 07.05.2008
Beiträge: 1.065
hallo menikmati,

:arrow: anlegen einer vorlagendatei
nach dem du vw gestartet hast nimmst du sämtliche einstellungen vor; also die entsprechende klassenstruktur, maßstab, plangröße etc..
zum schluß speicherst du dein dokument als vorlage ab. menü -> datei -> als vorgabe sichern. wenn du die datei als "vectorworks vorgabe.sta" abspeicherst, wird diese bei jedem start automatisch geladen.

:arrow: überschreiben der attribute
achtung! wenn du die attribute für den ausdruck überschreiben möchtest damit einige linien sw dargestellt werden, musst du beim zeichnen zwingend darauf achten, dass du in der "attribute-palette" den "klassenstil" zuweist (erkennbar am kleinen schwarzen pfeil). ansonsten funktioniert das überschreiben nicht!
zum überschreiben der attribute musst du einen "ansichtsbereich" anlegen. sinnvollerweise auf der "layoutebene". menü -> ansicht -> ansichtsbereich anlegen. im dialogfenster wählst du bei "ebene" "neue layoutebene" oder wenn du schon eine angelegt hast die entsprechende. auf der layoutebene aktivierst du deinen ansichtsbereich und klickst in der "info-palette" auf die schaltfläche "klassensichtbarkeiten". im erscheinenden dialogfenster wählst du die klassen, die du ändern/ überschreiben möchtest aus und klickst auf den button "bearbeiten". jetzt kannst du sämtliche attribute neu festlegen.

Menikmati schrieb:Eine andere Frage ist, wie man weitere Linienarten bestimmen kann. Ich vermisse beispielsweise ---x----x-----x so eine Art.
solche oder andere linien wie z.b. eine "zaunsymbol-linie" lassen sich sehr leicht selbst erzeugen. hierzu zeichnest du einen pfad und wie in deinem beispiel ein x (kannst du auch mit der textfunktion schreiben). danach wählst du im menü -> bearbeiten -> objekt entlang pfad. über die "info-palette" kannst du dann weitere einstellungen vornehmen (z.b. abstand der duplikate). das aussehen der linie bestimmst du über die "attribute-palette". ein großer vorteil ist, dass es sich hierbei um ein intelligentes pfadobjekt handelt. wenn du z.b. den pfad änderst werden automatisch die duplikate angepasst.

es gibt zwar noch eine andere variante, aber ich möchte dich jetzt nicht zu sehr verwirren. grundsätzlich kann man über vw sagen -> "viele wege führen nach rom".

viel spaß beim ausprobieren!
gruß
kim

Windows 7/10 Prof. (x64), VW 2016/2017 Landschaft
29.11.2008 19:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 



 
© ComputerWorks | Hilfe | Forenregeln | Impressum