Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Verfasser Nachricht
frioli
Beitrag: #1
Betreff des Beitrags: Korpusname ohne Ident-Nummer anlegen ?

Offline

**
Mitglied
Registriert seit: 06.07.2008
Beiträge: 9
Hallo
Wie kann ich im Korpusmöbelmodul den Schranknamen ändern ohne daß automatisch eine laufende Nummer angehängt wird. Ich kann diese nummer auch nicht löschen!?!

Danke schonmal
26.11.2008 15:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Christoph Eckert
Beitrag: #2
Betreff des Beitrags: Re: Korpusname?


Unregistered
 
Hallo frioli,

den Möbelnamen können Sie ja frei vergeben. interiorcad benötigt jedoch für die interne Verwaltung mehrerer Möbel eine eindeutige Identifikationsmöglichkeit. Im Standardinstallationsumfang wird daher an den vom Nutzer vergebenen Möbelnamen eine fortlaufende Nummer angehängt. Wir empfehlen dringend, an diesem Verhalten nichts zu ändern. Andernfalls können wir Ihnen keinen Support gewähren, falls es irgendwo klemmt.

interiorcad ist ein hochgradig konfigurierbares System. Falls Sie alle Warnungen in den Wind schlagen und die Generierung des Möbelnamens nach wie vor beeinflussen möchten, empfehle ich einen Blick in die Datei ?IDFormulas.txt?.
26.11.2008 17:53
 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
frioli
Beitrag: #3
Betreff des Beitrags: Re: Korpusname?

Offline

**
Mitglied
Registriert seit: 06.07.2008
Beiträge: 9
Hallo Herr Eckert

Ich kann im Moment den Namen nur bedingt frei wählen. Wenn ich einen Korpus ohne Voreinstellungen eingefüge wird er z.B. als Schrank-3 bezeichnet.

Nun möchte ich diesen Schrank z.B. POS 31 nennen, um ihn im 2D Grundriss zu erkennen.
Im Korpusmodul gebe ich als Nahmen POS 31 ein. Sofort wird darunter in grauer Schrift der eigendliche Name angezeigt: POS 31-3.

Die Erweiterung -3 ist für mich verwirrend und vor allem unnötig ... oder?

Vielen Dank für die schnelle Hilfe

Oliver Fritsch
26.11.2008 19:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Christoph Eckert
Beitrag: #4
Betreff des Beitrags: Re: Korpusname?


Unregistered
 
Hallo frioli,

"das kommt darauf an" hätte ich fast gesagt :) . Wir müssen sicherstellen, dass die Möbel eindeutig benannt sind. Gelöst haben wir dies durch das (zwangsweise) anhängen eines Suffix. Dass dies in Ihrem Falle zu unschönen Nebeneffekten kommt leuchtet mir unmittelbar ein.

Falls Sie durch das Editieren der ID-Formulas zum Ziele kommen ist allen gedient. Falls Sie weder die "Bemaßung" (das Zerpflücken eines Möbels in die einzelnen Bauteile) noch VectorWOP (Ausgabe an NC-Maschinen) nutzen, werden Sie wahrscheinlich keine negativen Auswirkungen beobachten können.
27.11.2008 12:11
 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
frioli
Beitrag: #5
Betreff des Beitrags: Re: Korpusname ohne Ident-Nummer anlegen ?

Offline

**
Mitglied
Registriert seit: 06.07.2008
Beiträge: 9
Gut, soweit verstanden...

Aber wieso beginnt die nummerierung dann nicht bei z.B. '0' sondern in einem bei mir völlig leeren Dokument mit 'Schrank-3' !?

Um unser Problem zu verdeutlichen: Wir möchten das Stempelwerkzeug nicht mehr verwenden sondern nur noch den Korpusnamen und dann dem Korpus seine Position verpassen !!!

Danke

Oliver Fritsch
28.11.2008 11:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Christoph Eckert
Beitrag: #6
Betreff des Beitrags: Re: Korpusname ohne Ident-Nummer anlegen ?


Unregistered
 
Das Dokument merkt sich auch gelöschte Möbel-Identifizierer. Hatten Sie in einem Vorgabedokument Möbel platziert und wieder gelöscht, steht der Zähler im Vorgabedokument nicht mehr auf ?0?, was zu dem von Ihnen beschriebenen Verhalten führen dürfte. Das Vorgabedokument sollte also dementsprechend bereinigt werden.

Vorgehensweise:

[list]
[*]Vorgabe laden
[*]Im Menü ?interiorcad? auf ?Korpusmöbel? zeigen und den Befehl ?Möbel neu numerieren...? wählen
[*]Dialog bestätigen
[*]Vorgabe speichern
[*]Neues Dokument anhand der Vorgabe anlegen[/list:u]

Ab sofort läuft die Zählung wieder wie von Ihnen gewünscht.
28.11.2008 14:34
 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 



 
© ComputerWorks | Hilfe | Forenregeln | Impressum