Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Verfasser Nachricht
huhuhu
Beitrag: #1
Betreff des Beitrags: Geländemodell - Alternative zu Höhenkurven - Entwässerung

Offline

*
Rookie
Registriert seit: 05.10.2009
Beiträge: 2
Guten Morgen,

Um mir besser vorstellen zu können, wohin bei Regen auf eine Asphaltfläche das Wasser fliesst, möchte ich mein Geländemodell nicht mit Hilfe von Höhenkurven, sondern mit Hilfe von Pfeilen zu visualisieren, die die Richtung der maximalen Steigung des Geländes anzeigen.
Gibt es diese Möglichkeit, diesen Steigunggradienten zu visualisieren?

Liebe Grüsse,

Thomas
05.10.2009 00:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
klr-landarch
Beitrag: #2
Betreff des Beitrags: Re: Geländemodell - Alternative zu Höhenkurven - Entwässerung

Offline

******
Vectorworks-Guru
Registriert seit: 07.05.2008
Beiträge: 1.065
hallo thomas,

gefällepfeile lassen sich nur in der 2d-ansicht darstellen. hierzu musst du im dialogfenster "einstellungen geländemodell" das häkchen bei "gefällepfeile" aktivieren. des weiteren kannst du den intervall der pfeile bestimmen (im bereich "einstellungen").

gruß
kim

Windows 7/10 Prof. (x64), VW 2016/2017 Landschaft
05.10.2009 08:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
huhuhu
Beitrag: #3
Betreff des Beitrags: Re: Geländemodell - Alternative zu Höhenkurven - Entwässerung

Offline

*
Rookie
Registriert seit: 05.10.2009
Beiträge: 2
Vielen Dank, das klappt ja wie am Schnürchen, Gruss, Thomas
05.10.2009 10:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
romulus
Beitrag: #4
Betreff des Beitrags: Re: Geländemodell - Alternative zu Höhenkurven - Entwässerung

Offline

*
Rookie
Registriert seit: 05.10.2009
Beiträge: 1
Wow, cool. Meine Chefin wird stolz auf mich sein, wenn ich ihr diese Lösung für unser Entwässerungsproblem präsentieren kann. Ich war drauf und dran, mein Backofenblech zu demolieren, um ein physischen Entwässerungsmodell herzustellen. Jetzt kann ich stattdessen ihren Lieblingskuchen für sie backen Big Grin

Gruss, Romulus
05.10.2009 23:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 



 
© ComputerWorks | Hilfe | Forenregeln | Impressum