Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Verfasser Nachricht
nicoletta
Beitrag: #1
Betreff des Beitrags: Farbflächen anlegen

Offline

*
Rookie
Registriert seit: 08.10.2008
Beiträge: 4
Hallo zusammen,

mein erster Tag mit Vectorworks... (habe vorher jahrelang mit allplan gearbeitet) und scheiter an einer wahrscheinlich simplen sache.
Wie kann ich eine Fläche mit einer Farbe füllen, die von mehreren Geraden begrenzt wird. Ich habe einen Grundriss im dxf format eingeladen und würde nun gerne die wände mit einer Farbfläche füllen. Geht das nur, indem ich erst die einzelnen Linien verbinde und dann über die Attributpalette fülle? Das muss doch schneller und leichter funktionieren, oder?

Viele Grüße

nicolettta
08.10.2008 15:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
klr-landarch
Beitrag: #2
Betreff des Beitrags: Re: Farbflächen anlegen

Offline

******
Vectorworks-Guru
Registriert seit: 07.05.2008
Beiträge: 1.065
hallo nicoletta,

leider hast du nicht angegeben welche vw version du benutzt. ich gehe jetzt einfach mal davon aus das du die 2008er version hast.
mit dem polygon werkzeug (in der methodenzeile den fülleimer auswählen), kannst du mit einem klick ein neues polygon erzeugen. voraussetzung ist allerdings, dass der angeklickte bereich lückenlos umschlossen ist.
du kannst auch die objekte, die die fläche bilden markieren und dann den befehl "fläche anlegen" (menü ändern) verwenden. diese methode ist aber umständlicher.

tip fürs markieren: entweder mit strg+a alles auswählen (bei großen zeichnungen evtl. ein nachteil) oder mit dem aktivieren werkzeug einen auswahlrahmen ziehen (drückst du gleichzeitig die "alt-taste" werden alle objekte markiert die vom rahmen berührt werden).

gruß
kim

Windows 7/10 Prof. (x64), VW 2016/2017 Landschaft
08.10.2008 16:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
nicoletta
Beitrag: #3
Betreff des Beitrags: Re: Farbflächen anlegen

Offline

*
Rookie
Registriert seit: 08.10.2008
Beiträge: 4
Hallo Kim,

vielen dank für deine schnelle Rückmeldung. nun klappt es ja doch Wink das erste erfolgserlebnis!
Ich arbeite übrigens mit der 2008 er Version...

Viele Grüße

nicoletta
09.10.2008 09:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
selinaduerr
Beitrag: #4
Betreff des Beitrags: RE: Farbflächen anlegen

Offline

**
Mitglied
Registriert seit: 03.01.2014
Beiträge: 23
Hey zusammen,

ich hab folgendes Problem. Vorab: ich arbeite mit Vectorworks2016.
Ich möchte mit dem Farbeimer/Füllwerkzeug einem geschlossenen Polygon eine Farbe zuweisen.
Das funktioniert auch, nur wird nicht die ganze begrenzte Fläche gefüllt, es fehlt immer ein Stück (s. Foto). Hier handelt es sich um die Dachfläche eines Walmdachs in der Dachaufsicht, die Dreicksfläche soll gefüllt werden. Nach dem Füllen (orangene Markierung wurde gefüllt) ist aber immer noch eine super kleine Stelle nicht weiß. Das ist suuuuuper ätzend und muss dann total umständlich nachgearbeitet werden. Kann mir jemand sagen woran das liegt? Das hat bis jetzt immer ohne Probleme funktioniert.

Freue mich über HIlfe.

Grüße


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   

Vectorworks 2016 - Studentenversion
Windwos 8.1
Intel® Core™ i7
16 GB Arbeitsspeicher
64-Bit-Betriebssystem, x64-basierter Prozessor
NVIDIA Geforce
28.04.2016 11:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
am stgt
Beitrag: #5
Betreff des Beitrags: RE: Farbflächen anlegen

Offline

******
Vectorworks-Guru
Registriert seit: 22.12.2010
Beiträge: 1.945
ist das poylgon tatsächlich geschlossen? oder hat es vielleicht mehrere eckpunkte, welche parallel auf der sichtbaren outline liegen? einfach mal die eckpunkte im infofenster kontrollieren, bzw. durchklicken. dann wäre beim erzeugen des polygons wohl eben etwas falsch gelaufen...

VW2018 Architektur SP1 R1
& Artlantis Studio 6.5
OS X 10.11.6
28.04.2016 11:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
selinaduerr
Beitrag: #6
Betreff des Beitrags: RE: Farbflächen anlegen

Offline

**
Mitglied
Registriert seit: 03.01.2014
Beiträge: 23
ja, das polygon ist geschlossen und hat genau 4 eckpunkte.
was heißt denn " oder hat es vielleicht mehrere eckpunkte, welche parallel auf der sichtbaren outline liegen"? damit kann ich leider nichts anfangen.

also es scheint mir jetzt so als hätte ich das Problem gefunden...
Jetzt wirds allerdings etwas kompliziert. Ich hab eine VW-Datei in eine neue referenziert. In der neuen Datei möchte ich auf Ebene A die Flächen füllen. Der referenzierte Ansichtsbereich liegt auf Ebene B, alle Klassen, die ich nicht brauche, sind auf unsichtbar gestellt. Die Ecken, die ich nicht gefüllt bekomme, sind Flächen, die durch andere Linien auf einer ausgeblendeten Klasse abgetrennt werden. Wie kann denn das sein? Kennt jemand eine Lösung?

Vectorworks 2016 - Studentenversion
Windwos 8.1
Intel® Core™ i7
16 GB Arbeitsspeicher
64-Bit-Betriebssystem, x64-basierter Prozessor
NVIDIA Geforce
28.04.2016 13:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
am stgt
Beitrag: #7
Betreff des Beitrags: RE: Farbflächen anlegen

Offline

******
Vectorworks-Guru
Registriert seit: 22.12.2010
Beiträge: 1.945
wurde das alles selbst neu gezeichnet oder hat da möglicherweise der urheber des orinialdokuments sehr unsauber gearbeitet?

VW2018 Architektur SP1 R1
& Artlantis Studio 6.5
OS X 10.11.6
28.04.2016 14:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zoom
Beitrag: #8
Betreff des Beitrags: RE: Farbflächen anlegen

Offline

******
Vectorworks-Guru
Registriert seit: 26.03.2014
Beiträge: 1.730
(28.04.2016 11:29)selinaduerr schrieb:  Ich möchte mit dem Farbeimer/Füllwerkzeug einem geschlossenen Polygon eine Farbe zuweisen.

Jetzt komme ich ins schleudern ...

Ich habe gar kein Farbeimer-Werkzeug.
Ich habe nur eine Farbeimer Unterfunktion in verschieden Werkzeugen um z.B. beim
Polygonwerkzeug, automatisch eine Fläche zu erzeugen die von anderen Flächen oder
Linien begrenzt werden.
Geht es um das ?

Ansonsten, wenn ich bereits Polygone habe, die ich Füllen möchte,
Dann gehe ich in die Objektinfo und aktiviere die Füllung und Farbe, bzw. per Klasse.


Wie auch immer, Elemente einer unsichtbare Klasse sollte den Fülleimer nicht beeinflussen.
Ich hab aber auch manchmal das Gefühl das sich Referenzdateien nicht immer so verhalten
wie man es erwartet. Zweitens passieren mir manchmal komische Sachen mit importierter
Geometrie (DWG). Z.B. Elemente die Weit hinter einer Kamera liegen können deren Blickfeld
verdecken, usw.

Mac Pro D700 mac OS 10.13
VW 2018 ARCH INTERNATIONAL
28.04.2016 15:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
herbieherb
Beitrag: #9
Betreff des Beitrags: RE: Farbflächen anlegen

Offline

******
Vectorworks-Guru
Registriert seit: 25.04.2013
Beiträge: 1.417
Hallo zoom

Der Farbeimer ist tatsächlich kein eigenes Werkzeug, sondern eine Methode die mit Werkzeugen wie Polygon oder Raum angewendet werden kann.


Vectorworks 2018 SP1 - Architektur - Win 10
28.04.2016 15:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zoom
Beitrag: #10
Betreff des Beitrags: RE: Farbflächen anlegen

Offline

******
Vectorworks-Guru
Registriert seit: 26.03.2014
Beiträge: 1.730
Und, wollten die Damen nun nur bereits vorhandene Flächen füllen oder
wirklich neue Polygone anlegen, oder gar beides ?

(08.10.2008 15:42)nicoletta schrieb:  Wie kann ich eine Fläche mit einer Farbe füllen, die von mehreren Geraden begrenzt wird.

(08.10.2008 15:42)nicoletta schrieb:  Ich habe einen Grundriss im dxf format eingeladen und würde nun gerne die wände mit einer Farbfläche füllen.

(28.04.2016 11:29)selinaduerr schrieb:  Ich möchte mit dem Farbeimer/Füllwerkzeug einem geschlossenen Polygon eine Farbe zuweisen.

Mac Pro D700 mac OS 10.13
VW 2018 ARCH INTERNATIONAL
28.04.2016 16:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 



 
© ComputerWorks | Hilfe | Forenregeln | Impressum