Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Verfasser Nachricht
gloeckner3
Beitrag: #11
Betreff des Beitrags: Re: Befehl Raum... und wie gehts weiter?

Offline

*
Rookie
Registriert seit: 31.05.2010
Beiträge: 1
Ich möchte auch noch einmal die erste Frage aufgreifen. Wie können die Ausbauparameter abgefragt werden? Welche Datenbank speichert die Infos?!

Vielen Dank!
31.05.2010 12:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
christine p
Beitrag: #12
Betreff des Beitrags: Re: Befehl Raum... und wie gehts weiter?

Offline

**
Mitglied
Registriert seit: 11.09.2008
Beiträge: 11
hallo rookie,

um auf deine frage zurückzukommen - unter extras, liste anlegen oder liste aus vorgabe erstellen. dann bekommst du so sachen wie länge breite fläche usw. aber die flächen der wände mit dem ausbau habe ich auch noch nicht hinbekommen. wenn du inzwischen weiter bist melde dich doch .

grüsse
22.07.2010 13:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
BAB
Beitrag: #13
Betreff des Beitrags: RE: Befehl Raum... und wie gehts weiter?

Offline

**
Mitglied
Registriert seit: 17.03.2011
Beiträge: 5
Hallo

die ursprüngliche Frage zum Thema Ausbau in Datenblatt auswerten, würde mich auch seeeehr interessieren!

LG Luise
07.12.2011 16:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
generalPLAN
Beitrag: #14
Betreff des Beitrags: RE: Befehl Raum... und wie gehts weiter?

Offline

****
200er Club
Registriert seit: 21.05.2008
Beiträge: 234
Moin aus Hamburg !

den Wunsch nach einer vollständigen Übersicht aller Parameter haben wir bereits mit Einführung des Raum-Objektes in der Version 2011 gefordert - leider ist hier bis heute nichts geschehen.

Ein erster Blick in die Version 2012 zeigt, das hier kein Stück Verbesserung betrieben wurde. Nach wie vor ist keine Dokumentation zu finden, und um Daten aus dem Raum-Objekt auszuwerten bedarf es so einer Art "Reverse Engineering" - wir haben mit der Funktion "Liste anlegen" mal alle Parameter des Objektes Raum in ein Arbeitsblatt geschrieben und dann in die Datenbankkopfzeile geschaut.

Das z.B. der Parameter "11_Area" die formatierte Version der Fläche ist (im Unterschied zu "Area") und anderen Möglichkeiten der Formatierung unterliegt wie der normale "Area"-Parameter, benötigt bereits umfangreiche Recherche.

Schlimmer ist da noch der Umfang. Hier kann der Nutzer mit "11_Perim" formatiert abfragen, mit "Perim" unformatiert, es funktioniert aber auch noch die alte Variante mit "=Umfang" - leider bringt letzteres ein falsches Ergebnis auf die Tabelle ...

Zum guten Schluss wurde bereits vor einem Jahr angedeutet, das die einzelnen Parameter sinnvollerweise "nationalisiert" werden und diese seltsamen Kürzel wie "11_" eher einen temporären Charakter haben. Dies ist offensichtlich nicht so - es muss also ein Jeder zusehen, das er die Kürzel fehlerfrei aus dem Englischen übersetzt ... Gross.Area und so - aber Englisch ist ja sowieso die Fachsprache der Architekten und Ingenieure Smile

An dieser Stelle also nochmals die Aufforderung an Computerworks, eine Zusammenstellung aller Parameter mit deren Bedeutung zu veröffentlichen. Dem ambitionierten Benutzer wäre hier sehr geholfen !

Grüße aus dem Hamburger Hafen,
Cajus Pruin

UP+ Architekten + Stadtplaner
Uffelmann . Pruin Partnerschaft mbB
http://www.upp-architekten.de . VW2013/2014/2015/2016/1017 Arch / RenderWorks auf OS X / macOS
09.12.2011 15:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
marc-bader
Beitrag: #15
Betreff des Beitrags: RE: Befehl Raum... und wie gehts weiter?

Offline

**
Mitglied
Registriert seit: 20.05.2008
Beiträge: 7
:huh:Neue Version Blush - Neues Glück Dodgy

Befehl Raum.

Folgende Problematik:

ich habe mir Räume auf verschiedene Klassen gelegt

HNF - B (für bestehende Räume)
HNF - Z (für zugehende Räume)

In der Konstruktionsebene kann ich den zugehörigen Stempel auf eine eigene Klasse, z.B. "Beschriftung" legen.
Wenn ich die Klasse Beschriftung eingeschaltet habe - sowohl in den Klasseneinstellungen, als auch im Ansichtsbereich einer Layoutebene, dann passiert folgendes:

In der Konstruktionsebene sehe ich die Beschriftung des Stempels Smile

In der Layoutebene sehe ich die Beschriftung nicht Huh


Angehängte Datei(en)
.zip  raumbeztab_vw_forum.zip (Größe: 392,8 KB / Downloads: 5)
08.01.2013 16:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
jklagemann
Beitrag: #16
Betreff des Beitrags: RE: Befehl Raum... und wie gehts weiter?

Offline

**
Mitglied
Registriert seit: 16.12.2010
Beiträge: 9
hi,
wenn du im layoutbereich bist, kannst du in der info-palette die klassensichtbarkeit der einzelnen klassen ein und ausschalten, wenn ich das tue, geht das auch...

VW 2015 SP2 R1
MAC OS X
08.01.2013 16:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
hanswurst
Beitrag: #17
Betreff des Beitrags: RE: Befehl Raum... und wie gehts weiter?

Offline

****
200er Club
Registriert seit: 30.12.2008
Beiträge: 273
Hallo Zusammen,

möchte mich hier nochmal ausdrücklich der Forderung von generalPLAN anschließen, die Parameter für das Raumwerkzeug mal übersichtlich darzustellen.

Das Werkzeug hat viel Potential, das durch fehlende Dokumentation leider ungenutzt bleibt.
Die Auswertung einzelner Parameter als Liste wäre doch auch mal ein gutes Thema für eines der nächsten Tipps + Tricks-Blätter.

es grüßt der Hans


Win 7 Pro 64bit SP1, VW 2017 SP3 R1, Architektur
16.01.2013 10:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
marc-bader
Beitrag: #18
Betreff des Beitrags: RE: Befehl Raum... und wie gehts weiter?

Offline

**
Mitglied
Registriert seit: 20.05.2008
Beiträge: 7
@jklagemann,

bitte generiere mir mal eine PDF von der Layoutebene und stell mir die zur Verfügung.
Vielen Dank vorab.

Ich möchte:

In der Layoutebene die Raumstempel (Name und Fläche) sichtbar und die Raumgrenzen (Polygone, die farblich abgesetzt sind: rot grün gelb) unsichtbar.

Ich kann tun und lassen was ich will, aber bei mir tut sich in der Layoutebene garnichts.

Entweder beides unsichtbar, oder beides sichtbar.

Wenn das nicht funktioniert, dann fang ich mit dem Befehl aber nicht nur garnichts an.

Gruß aus dem verschneiten Süden

Marc Bader

VW 2013, Architektur + Renderworks, SP2 R1

Windows XP Professional, 2003, 64 Bit, SP2
Arbeitsspeicher 6 GBit
16.01.2013 17:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 



 
© ComputerWorks | Hilfe | Forenregeln | Impressum